Bunter Affiliate Tactixx Recap

Gerade mal 7 Tage nach der SMX-Konferenz ging es gestern schon wieder auf die alljährliche Affiliate Marketing Konferenz Tactixx powered by Explido. Angefangen mit einer etwas anderen, dennoch interessanten Keynote zu Online Kommunikation aus Sicht des Neuromarketing und den entsprechenden Erkenntnissen für die Affiliate-Welt, unterhielt Bernd Werner von der Gruppe Nymphenburg die Online-Audience v.a. mit den unterschiedlichen Verhaltensweisen von Mann und Frau beim Einkaufen. Erinnerungen an den Uni-Kurs Marektingpsyochologie wurden geweckt und das ein oder andere Learning wieder aufgefrischt:

  • 70 – 80 % unserer Entscheidungen werden unbewusst getätigt
  • 98,8 % Genüberschneidung existieren zwischen Mensch und Schimpanse
  • Emotionen sind die Voraussetzung für Entscheidungen
  • Prinz Charles und Ozzy Osbourne sind in derselben Soziozielgruppe: 61 Jahre alt, männl., 1 Mio Einkommen, leben in einem Schloß
  • Typologie der Wünsche: Hedonisten, Performer und Abenteurer sind die Internet- und Shoppingaffinen (da machen wir ja alles richtig ;-))
  • Internet überlagert bisher (noch) die Markenausprägung

Nach dieser sehr aufweckenden Ansprache ging es mit dem eher weniger unterhaltsamen Thema EU E-Privacy Richtlinien vom Justiziar Tobias Koppitz und Politikwissenschaflter Thomas Schauf des BVDWs weiter. Auch hier wurden Erinnerungen an alte Rechtsvorlesungen wach gerüttelt und man lernte und staunte wieder einmal über die kleinkarierte Ausprägung der Juristen, die sich schon in den sprachlichen Unterschieden bemerkbar macht. So soll diese doch der Online-Welt zugute kommen, indem sich herausstellte, dass in der deutschen Übersetzung ein redaktioneller Fehler passiert sein könnte. Man unterscheide also in personenbezogene Daten und “andere” Informationen, diese unterscheiden sich in der EU E-Privacy Richtlinie v.a. in der Bestätigung der Informationsaufklärung in “Einwilligung” und “Zustimmung”. Der verheerende Unterschied liegt, wie soll es anders sein, im Detail: Eine Einwilligung kann nur mit vorheriger Zustimmung geschehen. Denn: Es soll in der EU E-Privacy Richtlinie bei diesen “anderen” Informationen in Zusammenhang mit Einwilligung gesprochen sein, was wiederrum den redaktionellen Fehler beschreiben soll. In einer etwas überspitzten Art und Weise hat Dave Naylor in seinem Blog gezeigt, wie eine solche Einwilligung von der Erhebung personenenbezogener oder auch anderer oder was-auch-immer-Daten aussehen könnte: EU Cookies Directive Interactive Guide to 25th may and what it means for you

Und zu guter Letz gabs noch die Thesen für den Datenschutz im 21. Jahrhundert:

  • Informationelle Selbstbestimmung: Freiheit vs Paternalismus (Bsp. Google Streetview)
  • Internationale Harmonisierung
  • Wettbewerbsvorteil Datenschutz
  • Information und Transparenz
  • Kontrolle durch den Nutzer
  • Modelle zur Selbstregulierung schaffen

Nach der kurzen Zeitreise zurück auf die Schulbank hat Nils Römeling mit seinem geistreichen Vortrag Affiliate auf Weltreise für Erfrischung gesorgt.

Der wohl beste Tipp: mit einem deutschen Presseausweis die Einreisegebühren sparen. Kostenpunkt: nur 65 € jährlich. Aber Obacht: Nicht in China einsetzen :-). Ein weiterer Insider-Tipp: Ein Flug von Südamerika nach Südafrika kostet 4.000 €. Da lohnt sich der Umweg über das Heimatland, inklusive 1 Woche Aufenthalt (nur 800 €).

Im Search Roundtable ging es nach der Mittagspause in hitzige Diskussionen zu Google Updates, Linkbuilding Debatte und neuen Buzzwords über. Ein Überblick der Take-Aways:

  • Zukunft Linkbuilding: “Unter dem Radar bleiben ist gut, wenn man über dem Radar schwebt ist die Abstrafung von Goolge gerechtfertigt.” Marcus Tober, Searchmetrics
  • Neues Buzzword: Likebait
  • Korrelation zwischen Sozialen Signalen und ‘normalen’ Links. “Diese rücken weiter in den Hintergrund und werden von sozialen Empfehlungen überlagert”. Uwe Tippmann, ABAKUS Marketing
  • Es gibt etwa 300 Google-Updates im Jahr
  • Diskussion: Die Person die liked wird relevanter. Bsp.: Wenn Larry Page die eigene Seite liked, ist dies relevanter als ein Spiegel-Startseitenlink?! Tippmann vs. Tandler

Tweet Geflüster:
Affiliate_24de: Deutschland hat keine Angst vor dem Panda Update! Content ist king! #tactixx*
MGemeiner: Trends im Affiliate Marketing: customer journey, retargeting, Social media etc. Also wie im letzten Jahr #Tactixx
Ce_billy: @autoschieber zu @andrealpar: “[...] was machst du nochmal, Schuhe?!” Nice. Geflüster der #Tactixx
dcstorm_de: Glück gehabt. Es muss nicht für jedes Cookie eine Einwilligung eingeholt werden :) #Tactixx
Ce_billy: Debatte Cookie-Probkematik: “Sie sehen mich selten mit so vielen Worten sprachlos.” Thomas Schaufel auf der #Tactixx
Ce_billy: Nur wer emotional ist kann Entscheidungen treffen. Learnings der #tactixx Keynote über Neuromarketing

und Tipps aus den USA:

  • “Talk to every single affiliate to protect fraud.” Megan Conahan
  • “US affiliates always find a way to make money.” Megan Conahan

Die unterhaltsamste Diskussionsrunde war meiner Meinung nach Affiliate vs. Merchants – Probleme vermeiden! mit einer süffisanten Moderation von Andre. Hier wurden alltägliche Themenpunkte im Leben eines Merchants und eines Publisher diskutiert:

  • Content Publisher tod?
  • Cookie Weiche: Ja/Nein und wenn bitte wie?
  • Netzwerk oder Private Network, das ist hier die Frage

Absolutes Highlight war dann dieser Anblick auf der affilinet gesponserten Network-Party:

*Update: Das Deutschland keine Angst vor dem sogenannten Panda Update hat, wird sich zeigen. Seit heute Morgen bzw. gestern Abend bereits von Searchmetrics bekannt geworden ist, dass Google mit diesem Update nun auch in den UK große Seiten abgestraft hat, könnten einige DE-Seiten das zittern anfangen.

Getagged mit: Messe
Veröffentlicht unter Neuigkeiten
4 Kommentare auf “Bunter Affiliate Tactixx Recap
  1. Oracio sagt:

    Schöner Recap, gerade die rausgenommenen Zitate bringen es gut auf den Punkt. Ein kleiner Tippfehler ist die unterlaufen. Das neue Buzzword ist Likebait und nicht Linkbait ;)

  2. Billy sagt:

    Hallo Oracio,

    many thanks. Ist soeben behoben: sollte natürlich “Likebait” heißen :-)

    Königliches Wochenende!
    Billy

  3. Dieses Jahr ist die SMX noch vor der Tactixx – ich bin bei der SMX schon angemeldet aber bin noch am überlegen wegen der Tactixx. Hat jemand erfahrungswerte? Was hier steht sieht ja schon gut aus!

    LG Jürgen

    • fraidl sagt:

      Hallo Jürgen,

      wir sind wie jedes Jahr auf der Tactixx, unserer Meinung lohnt es sich immer, zu solchen Fach-Kongressen zu gehen. Eventuell sehen wir uns ja dort?

      Viele Grüße,

      Friederike

3 Pings/Trackbacks für "Bunter Affiliate Tactixx Recap"
  1. [...] Recap Tag 1 von explido Recap Tag 2 von explido Recap von Karten Windfelder Recap von Projector Recap von Jochen Schweizer [...]

  2. [...] Tag 1 von explido Recap Tag 2 von explido Recap von Karten Windfelder Recap von Projector Recap von Jochen Schweizer Recap vom Weltreise Nils Recap von Markus Kellermann Categories: UncategorizedPosted on: 14th [...]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Erlebnisfinder